• DE
  • Aktuelles aus dem
    STEAG-Konzern

    Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen zu wichtigen Entwicklungen und Projekten der STEAG GmbH und ihrer Tochtergesellschaften.

     

    Höhenretter üben am Windrad

    Feuerwehr Gladbeck probt am 7. Juli auf der Mottbruchhalde den Ernstfall

    STEAG-Zentrale wird klimaneutral

    Klimakonzept für die Essener Hauptverwaltung spart im Jahr 1.550 Tonnen CO2

    SENS realisiert Solargroßprojekt

    Vorhaben im Bodenseekreis kombiniert Freiflächen- und Aufdach-PV-Anlage mit leistungsstarkem Speicher

    STEAG-Azubis unterstützen ukrainische Kinder

    Erlös einer Spendenaktion des STEAG-Nachwuchses kommt der Caritas Essen zugute

    SENS stellt Solarparks in Spanien fertig

    Zwei Anlagen mit zusammen 80 Megawatt Leistung sparen in Andalusien künftig etwa 75.000 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr ein

    Vermarktungserfolg für STEAG-Wasserstoffprojekt im Saarland

    HydroHub Fenne will künftig grünen Sauerstoff an Nippon Gases Deutschland liefern

    Bilanz 2021 bestätigt Aufwärtstrend von STEAG

    Deutliche Zuwächse bei zentralen Kennzahlen // Umsatz +37 Prozent // EBIT +17 Prozent // Konzernergebnis steigt um fast 480 Mio. Euro

     

    Gewerbeimmobilien liefern Sonnenstrom

    Hamburger Immobilienentwickler GARBE und Würzburger PV-Spezialistin SENS schließen Rahmenvereinbarung über 11 Megawatt Gesamtleistung

    Wertvoller Beitrag zur Wärmewende

    Beim Essener Fernwärmeausbauprojekt Osttrasse sind die Arbeiten bei Leitungs- und Tiefbau abgeschlossen

    Grüne Lösungen von Experten

    STEAG bietet Energiestudien für mittelständische Unternehmen an, die einen konkreten Weg für die Dekarbonisierung aufzeigen

    Führungswechsel bei STEAG New Energies

    Anke Langner neu in die Geschäftsführung berufen // Thomas Billotet geht in den Ruhestand // Dr. Markus Laukamp übernimmt neue Aufgabe außerhalb des…

    ADNOC und STEAG vereinbaren Ammoniak-Pilotprojekt

    Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding während der Delegationsreise des Bundesministers für Wirtschaft und Klimaschutz, Robert Habeck, in…

    thyssenkrupp Steel und STEAG vereinbaren Wasserstofflieferung

    Grüner Wasserstoff aus Duisburg-Walsum leistet Beitrag zur Dekarbonisierung von Europas größtem Stahlstandort

    STEAG sorgt für sichere Energie

    Aufgrund der aktuellen Lage auf den Strommärkten erfolgt die Umrüstung des Kraftwerksblocks Herne 4 erst ab Frühjahr 2023

    Emissions-Erfassung leicht gemacht

    STEAG-Tochter OPTENDA entwickelt digitales CO2-Monitoring-Tool

    Sonnenenergie für Xanten

    STEAG-PV-Tochter realisiert Solarpark auf dem Gelände eines ehemaligen NATO-Raketenstützpunkts am Niederrhein

    SENS realisiert PV-Projekt in Großbritannien

    STEAG-PV-Tochter baut 50-Megawatt-Solarpark in Norfolk

    Gerhard Jochum zum Vorsitzenden des STEAG-Aufsichtsrats gewählt

    „Er ist für diese Aufgabe exzellent geeignet“ // Guntram Pehlke legt Amt nach neun Jahren nieder

    Auf Mottbruch fließt der Grünstrom

    Windenergieanlage in Gladbeck ist in Betrieb gegangen

    Abfall wird zu grünem Treibstoff

    STEAG realisiert Leuchtturm-Projekt des „Zweckverbands für Abfallwirtschaft Südwestthüringen“ zur Methanol-Synthese

    STEAG-Tochter entwickelt weiteren Solarpark in Italien

    SENS Italia baut in der Emilia Romagna 17 Megawatt für Investor KGAL

    GuD Herne erzeugt ersten Strom

    Kraftwerksprojekt erreicht nächsten Meilenstein auf dem Weg zur Inbetriebnahme

    Führungswechsel bei STEAG

    Joachim Rumstadt legt Amt nieder // Aufsichtsrat dankt für erfolgreiche Zusammenarbeit über mehr als zwei Jahrzehnte // Neuer Vorsitzender der…

    STEAG zeigt sich gut erholt

    Nach einem schwierigen Jahr 2020 belegen Kennzahlen für 2021 erste Transformationserfolge

    Effiziente Lösung für TK Bilstein

    STEAG erneuert Anlagentechnik beim bekannten Automobilzulieferer

    Energiewende durch Brennstoffumstellung

    STEAG stellt zwei Fernwärmekessel von Kohle und Öl auf Erdgas um // Zudem modernste technische Upgrades für Anlagenbetrieb

    STEAG diskutiert Energiezukunft

    „Digital Energy Week“ gibt Einsichten in aktuelle Branchentrends und Projekte

    Für eine Wasserstoffwirtschaft in der Großregion

    Für eine Wasserstoffwirtschaft in der Großregion - Unternehmen aus Frankreich, Deutschland und Luxemburg bilden Europäische wirtschaftliche…

    STEAG setzt auf Griechenland

    Joint-Venture SENS LSG entwickelt PV-Anlagen mit bis zu 1 Gigawatt Leistung

    STEAG setzt auf künstliche Intelligenz

    Photovoltaik-Tochter SENS stellt Software zum vorausschauenden und ertragsoptimierten Betrieb von Solaranlagen vor

    Kraftwerksprojekt von STEAG erreicht weiteren Meilenstein

    Start der Erdgasbelieferung über die Pipeline von Thyssengas

    STEAG-PV-Tochter schließt Kooperation für BeNeLux-Markt

    Greenbuddies und STEAG Solar Energy Solutions vereinbaren Zusammenarbeit

    Fernwärme-Verbund Saar verringert CO2-Fußabdruck

    Verzicht auf Steinkohle verbessert Emissionsbilanz und bedingt eine Anpassung der Tarifsystematik

    STEAG strafft die Geschäftsführung

    CFO Dr. Heiko Sanders zieht sich zurück / CTO Ralf Schmitz übernimmt zusätzliche Verantwortung für den Bereich Finanzen

    STEAG setzt Hubbrücke instand

    Am denkmalgeschützen Bauwerk werden Vandalismusschäden behoben

    STEAG mit neuem Markenauftritt

    Transformation des Traditionsunternehmens findet Ausdruck in neuem Corporate Design

    Impfaktion auf Kraftwerksbaustelle

    STEAG und Stadt Herne organisieren Corona-Impfung für Baustellenpersonal

    Erfolgreicher Projektabschluss in Ungarn

    STEAG-PV-Tochter SENS und LSG GROUP realisieren 65 MWp in Osteuropa

    STEAG erreicht wichtige Meilensteine im Transformationsprozess

    Neuausrichtung kommt zügig voran / Aufsichtsrat bestellt Ralf Schmitz zum neuen STEAG-Geschäftsführer, Chief Transformation Officer Carsten König…

    Saubere Luft für Deutschlands Schulen

    Die hochwirksamen Luftreinigungsgeräte der STEAG-Tochter Krantz können in Klassenzimmern die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus minimieren.

    STEAG setzt Fernwärmeausbau in Essen fort

    Querung der Autobahn A52 ermöglicht die Anbindung weiterer Stadtteile / Autobahn wird Ende Juli ein Wochenende für Baumaßnahmen gesperrt

    STEAG startet grüne Versorgungsoffensive

    Essener Energieunternehmen bietet mit Partner Quadra Energy „Green PPA“ an

    STEAG-Azubis zeigen starke Leistung

    13 Auszubildende verkürzen Lehrzeit und schließen mit „gut“ und „sehr gut“ ab

    EPH-Tochter schließt Übernahme von STEAG Power Minerals ab

    EP Power Europe, a.s. (EPPE), eine Tochtergesellschaft der Energetický a průmyslový holding, a.s. (EPH), und STEAG gaben heute den erfolgreichen…

    Grenzüberschreitendes Wasserstoffprojekt an der Saar nimmt erste IPCEI-Hürde

    Der gemeinsam von sechs Unternehmen getragene Projektantrag mit dem Ziel, im Verbund eine grüne Wasserstoffwirtschaft im Saarland, in Frankreich und…

    STEAG beantragt weitere Stilllegungen von Kraftwerksblöcken

    Heizkraftwerk Völklingen-Fenne und Kraftwerk Bergkamen sollen vom Netz

    Bauarbeiten auf der Mottbruchhalde schreiten fort

    Beginn der Hochbauarbeiten bedingt zusätzliche Schutzmaßnahmen im Baustellenbereich

    STEAG meldet Modellkraftwerk Völklingen zur vorläufigen Stilllegung an

    Keine Auswirkungen auf die vom Standort versorgte Fernwärmeschiene Saar

    Energiezukunft in Herne nimmt Gestalt an

    STEAG beantragt endgültige Stilllegung für Steinkohlekraftwerk Herne 4

    Kabelverlegung am neuen Kraftwerk in Herne

    Querung der Hertener Straße sorgt für wechselseitige Fahrbahnsperrung

    Krantz-Technik national und international gefragt

    Aachener Lüftungs- und Abluftspezialist verzeichnet mehrere neue Großaufträge

    EPH-Tochter erwirbt STEAG Power Minerals

    EPPE stärkt seine Position im nachhaltigen Geschäft und investiert in STEAG Power Minerals

    Photovoltaik als Partner der Landwirtschaft

    STEAG SENS realisiert besonders naturschonende Solarparks mit 244 MW in Apulien

    KiTa der evangelischen Kirche an der Horsthofstraße eröffnet

    Betreuungsangebot startete zum 1. März. Fünfgruppige KiTa bietet Platz für 100 Kinder

     

    Grenzüberschreitendes Wasserstoffprojekt an der Saar strebt IPCEI-Förderung an

    Sechs Unternehmen, davon fünf aus dem Saarland, haben sich gemeinsam für eine IPCEI Förderung beworben. Ziel der einzelnen Projekte ist es, im Verbund…

    Wärme der AVA Velsen wird zügig erschlossen

    Rohrleitungsarbeiten starten früher als ursprünglich geplant / Projekt liegt vor der Zeit

    Grünes Wasserstoff-Projekt in Duisburg-Walsum strebt IPCEI-Förderung an

    thyssenkrupp und STEAG bewerben sich mit dem Projekt „HydrOxy Hub Walsum“ als „Important Project of Common European Interest“

    Saubere Luft für Berlins Schulen

    59 Raumluftreiniger der STEAG-Tochter Krantz sorgen für mehr Corona-Schutz in Charlottenburg und Wilmersdorf

    Solarenergie für Südeuropa

    STEAG SENS und KGAL bauen weitere PV-Parks auf Sizilien und in Südspanien

    STEAG intensiviert Transformationsprozess

    Carsten König neu in Geschäftsführung des Energieunternehmens berufen

    Oberflächenabdichtung für den Altteil der Deponie Troisdorf

    Erdarbeiten in einem ersten Bauabschnitt beginnen, sobald die Witterung dies erlaubt

    Forstarbeiten wegen Baumschäden

    Auf dem Gelände der Deponie Troisdorf werden kurzfristig kranke Bäume gefällt / Nachpflanzungen folgen unmittelbar

    STEAG meldet zwei Kraftwerke im Saarland zur endgültigen Stilllegung an

    Entscheidung fiel nach eingehender Neubewertung der Wirtschaftlichkeit

    STEAG erschließt Abwärme aus Grubenwasser für Fernwärmeversorgung

    Innovative Energielösung für saarländische Gemeinden Camphausen und Sulzbach

    Neuer Geschäftsführer bei STEAG Fernwärme

    Matthias Ohl ist ab 1. Januar 2021 zum technischen Geschäftsführer bestellt

    1.750 Euro für den guten Zweck

    Alle Jahre wieder: STEAG-Azubis spenden für einen guten Zweck

    STEAG Fernwärme bietet CO2-Bonus

    Neukunden in Essen, Bottrop, Gelsenkirchen können profitieren

    Windpark Crucea hat neuen Eigentümer

    STEAG verkauft rumänische Anlage an Hidroelectrica / Künftig Konzentration auf andere Windenergiemärkte

    Luftfilter für das Friedensdorf International

    STEAG-Tochter Krantz stellt vier Geräte zur Corona-Prävention zur Verfügung

    STEAG baut Wasserversorgung für bp Raffinerie in Gelsenkirchen

    Verträge für zweiten Teil des Energiekonzepts der Raffinerie in Gelsenkirchen-Scholven unterzeichnet

    Im Osten geht die Sonne auf

    STEAG SENS und LSG Group gründen Joint Venture

    Grüner Wasserstoff für grünen Stahl aus Duisburg

    STEAG und thyssenkrupp planen gemeinsames Wasserstoffprojekt

    Herzstück des neuen Herner Kraftwerks ist da

    600-Tonnen-Kran setzt Gasturbine in den STEAG-Kraftwerksneubau ein

    Krantz festigt Marktposition in Großbritannien

    STEAG-Konzerntochter integriert bisherigen Vertriebspartner „Krantz Limited“

    Gelebte Nachhaltigkeit

    SENS-Mitarbeiter organisieren eigene Bienenvölker am Standort Würzburg

    Mobile STEAG-Technik unterstützt Fernwärmeversorgung in Neu-Ulm

    Während einjähriger Bauarbeiten am Fernwärmenetz der Stadtwerke Ulm kommen drei besonders leise, mobile Energiezentralen zum Einsatz

    Krantz stellt Anti-Corona-Luftfilter vor

    STEAG-Konzerntochter entwickelt antiviralen Raumluftreiniger für Schulen, Krankenhäuser, Behörden und die Gastronomie

    STEAG fällt Baubeschluss für Gladbecker Windrad

    Projektpartner wollen Anfang November mit den Arbeiten starten

    STEAG zeigt Stadt Gladbeck möglichen Baubeginn des Windrads an

    Arbeiten auf der Mottbruchhalde könnten in etwa vier Wochen beginnen

    Glückwunsch, STEAG Fernwärme!

    Am 20. Oktober wird der Fernwärmeversorger aus Essen 60 Jahre jung

    STEAG gewinnt Energie aus Abluft

    Innovatives Konzept der Aachener Konzerntochter Krantz erzeugt Strom und Wärme aus Lösungsmitteldämpfen // Kunde spart 100.000 Euro Betriebskosten…

    Thyssengas-Erdgastransportleitung zwischen Datteln und Herne erreicht neues STEAG-Kraftwerk

    Im Sommer 2021 wird die Inbetriebnahme des neuen Gas- und Dampfturbinenkraftwerks (GuD) beginnen. Eine wesentliche Voraussetzung dafür: der Anschluss…

    Abwärme nutzen, CO2-Bilanz verbessern

    STEAG und KRAFTBLOCK streben mit gemeinsamen Projekten die Marktführerschaft bei industriellen Abwärme-Lösungen an

    STEAG stellt sich neu auf

    Ende der Kohleverstromung in Deutschland beschleunigt laufende Neuausrichtung des Unternehmens auf neue Geschäfte und Märkte // Transformation macht…

    STEAG und Trianel bauen Solaraktivitäten in Deutschland aus

    STEAG-Konzerntochter SENS realisiert gemeinsam mit Trianel Photovoltaik-Projekte in Brandenburg und Rheinland-Pfalz

    STEAG überzeugt bei KWK-Ausschreibung

    Zuschläge für ausgeschriebene Leistung gehen an vier Projekte des Energieunternehmens im Saarland und in Thüringen

    STEAG realisiert acht Photovoltaik-Projekte in Ungarn

    Solar-Tochter SENS bringt Solarparks bis Frühjahr 2021 ans Netz

    Fernwärme-Ausbau liegt im Zeitplan

    STEAG erreicht beim ersten Bauabschnitt wichtigen Meilenstein

    STEAG nimmt Schnellladesäule in Betrieb

    Erste Anlage dieser Art in Saarbrücken beschert Elektroautos kürzere Ladezeiten

    STEAG-Ausbildungswerkstatt in Herne eröffnet

    Neue Einrichtung bietet auf 900 Quadratmetern optimale Lernbedingungen für Auszubildende in gewerblichen und technischen Berufen

    STEAG investiert in Drucklufttechnik

    Saarländische Tochtergesellschaft STEAG New Energies GmbH und die Bochumer Karl Uhl GmbH gründen eine gemeinsame Gesellschaft

    Ablehnung des Eilantrags enttäuscht STEAG

    Entscheid des Bundesverfassungsgerichts lässt Frage der Verfassungskonformität des Kohleverstromungsbeendigungsgesetzes unbeantwortet

    Beirat neu bestellt

    Beratergremium der STEAG Fernwärme GmbH mit drei neuen Mitgliedern und einem Wechsel im Vorsitz

    Klimafreundliche Wärme für die Saar

    STEAG und Entsorgungsverband Saar erschließen Potenzial der AVA Velsen für die regionale Fernwärmeversorgung

    STEAG reicht Eilantrag beim Bundesverfassungsgericht ein

    Das Essener Energieunternehmen will erreichen, dass bei der Anfang September stattfindenden Stilllegungsauktion für Steinkohleanlagen das Volumen…

    Ein wichtiger erster Schritt

    STEAG begrüßt die Nationale Wasserstoffstrategie und hofft auf rasche Umsetzung

    „Stückwerk statt großer Wurf“

    Joachim Rumstadt, der Vorsitzende der Geschäftsführung der STEAG GmbH, bewertet Kohleverstromungsbeendigungsgesetz kritisch

    STEAG entlastet Fernwärme-Kunden

    Vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer wird vollständig weitergegeben

    STEAG veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

    Gesellschaftliche Verantwortung als Grundlage unternehmerischen Erfolgs