• DE
  • Heizkraftwerk Altbach, Deutschland – Prozessgüteoptimierung

    Prozessgüteoptimierung und Kontinuierliche Zustandsüberwachung

    Ziel des Projektes war eine Überwachung der Prozessgüte des gesamten Kraftwerksprozesses bzw. der Anlagenkomponenten. Das System erkennt kurzfristig Prozessabweichungen und identifiziert kontinuierlich alle kontrollierbaren Verluste.

    Die Überwachung des aktuellen Anlagenzustands soll den sicheren Betrieb gewährleisten. Mit Hilfe der automatischen Überwachung verschiedener Anlagenkomponenten lassen sich Anomalien im Anlagenverhalten frühzeitig erkennen und ungeplante Ausfälle vermeiden.

    Installierte Leistung356 MW
    Implementierte IT LösungSR::EPOS, EBSILON®Professional, SR::Validate, SR::SPC
    TechnologieSteinkohlekraftwerk
    KundeEnBW
    Ausführung von SES-Leistungen2016 - 2018