• DE
  • Projektsteckbrief

    Planung und Lieferung kerntechnischer Lüftungssysteme

    Leistungsschwerpunkte der „Air Technologies“ liegen in der Planung, Lieferung, Errichtung, Inbetriebnahme und Wartung heizungs- lüftungs- und kältetechnischer Anlagen,  insbesondere im nuklearen aber auch im konventionellen Anlagenbau.

    Die Planung kerntechnischer Lüftungsanlagen mit den besonderen Anforderungen an Überwachung und Rückhaltung ist seit langem ein Spezialgebiet der STEAG. Insbesondere in der Generalplanung kerntechnischer Anlagen nutzt STEAG die Kompetenzen im eigenen Hause.

    Das können wir für Sie tun:

    Planung: 

    • Erstellung von Konzepten für Heizung-, Klima- und Lüftungsanlagen inklusive Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
    • Auslegung von HKL-Anlagen, Erstellung von Wärmebedarfs- und Kühllastberechnungen
    • Durchführung von Detail- und Montageplanungen in 2D und 3D
    • Erstellung von Rückbaukonzepten hinsichtlich Anpassung von Lüftungssystemen und Medienversorgung
    • Planung von Einhausungen und Schleusen
    • Erstellung von CFD–Studien
    • Auslegung von Kesselhausentlüftungen und Rauch- Wärmeabzugsanlagen
    • Erstellung von Funktionssicherheitsnachweisen für den Lastfall Sicherheitserdbeben
    • Erstellung von Inbetriebnahmeunterlagen
    • Erstellung von Vorprüfunterlagen incl. Fertigungsüberwachung
    • Erstellung von Konzepten zur Durchführung wiederkehrender Prüfungen
    • Erstellung von Wartungsanweisungen und Betriebshandbüchern

    Lieferung und Montage

    • RLT-Komponenten sowie kompletten Heizung-, Klima- und Lüftungsanlagen für
      • Konventionelle Kraftwerke
      • Industrieanlagen
      • Kernkraftwerke
      • kerntechnische Anlagen
      • für sichere Hilfssysteme wie Notstromdieselanlagen
      • Laboranlagen
      • Forschungseinrichtungen
    • komplexen Halterungssystemen und Stahlkonstruktionen
    • Nachrüstung und Ertüchtigung von Lüftungsanlagen und Rohrleitungen
    • Strahlenschutzinstrumentierungen nach KTA 1503.1, VDI 2066 und DIN ISO 2889
    • Einhausungen und Anlagentechnik für den Rückbau von kerntechnischen Anlagen
    • mobile Filtersysteme, ggf. mit VPU- Erstellung