• DE
  • Aktuelles
    SES wächst im Markt der erneuerbaren Energien

    Die STEAG Solar Energy Solutions (SENS), das jüngste Tochterunternehmen der Essener SES, ist im Bereich erneuerbare Energien auf Wachstumskurs. Mit ihren Unterschriften besiegelten André Kremer, Geschäftsführer der SENS, und Matej Lednicky, Head of Transaction Management Infrastructure des Investment-Unternehmens KGAL Investment Management GmbH & Co. KG, in Mailand ihre Zusammenarbeit in Italien.

    Weiterlesen

    SES fördert Innovationslabor in Indien

    Die STEAG Energy Services India (SESI) hat gemeinsam mit der Rajagiri School of Engineering and Technology ein Innovationslabor an der indischen Universität in Kochi errichtet. Kochi ist eine mehr als zwei Millionen Einwohner zählende Hafenstadt im Bundesstaat Kerala im äußersten Südwesten des Landes. Der deutsche Botschafter in Indien, Walter J. Lindner, hat das STEAG Center for Smart City Technologies am vergangenen Freitag feierlich eingeweiht.

    Weiterlesen

    STEAG stärkt Position im Wachstumsmarkt erneuerbare Energien

    Das Energieunternehmen STEAG stärkt seine Position im internationalen Wachstumsmarkt erneuerbare Energien. Vorbehaltlich der Freigabe durch die Kartellbehörden übernimmt die Konzerntochter STEAG Energy Services GmbH (SES) zum 1. Juli 2019 die GILDEMEISTER energy solutions von der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT mit Sitz in Bielefeld. In den Markt für Solartechnik war der Werkzeugmaschinenhersteller DMG MORI 2007 eingestiegen. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

    Weiterlesen

    Gelebte „Corporate Responsibility“ sorgt für Kinderlachen in Botswana

    Seit Anfang Januar 2014 ist die STEAG Energy Services Botswana (SESBW) für die Betriebsführung des Kraftwerks Morupule B (4 x 150 MW) in Botswana verantwortlich. Nur ca. 40 km von dem Kraftwerksstandort Palapye entfernt, in der Nähe der Gemeinde Serowe mit ca. 40.000 Einwohnern, liegt das SOS Kinderdorf Serowe.

    Weiterlesen

    Ganz weit vorne, auch in Sachen Müll

    STEAG Energy Services GmbH (SES) ist mit über 30 Jahren Erfahrung in der Auslegung und Betrieb von Anlagen eines der führenden Unternehmen im Bereich der thermischen Behandlung von Siedlungsabfällen. Allein in Deutschland sind knapp ein Viertel aller Hausmüllverbrennungsanlagen von der STEAG geplant und/oder betrieben worden.

    Weiterlesen

    IT-Lösung für das Monitoring und die Optimierung im Einsatz bei Windenergieanlagen der SNE

    Sieben Windparks von STEAG New Energies werden künftig mit SR::SPC überwacht und optimiert.

    Weiterlesen

    Digitalisierung technischer Geschäftsprozesse mit SI®/PAM

    IPS-System von STEAG Energy Services durch weitere, praxisnahe Funktion ergänzt. Mit SI®/PAM, dem modularen, leistungsstarken Instandhaltungs-, Planungs- und Steuerungssystem (IPS-System) von STEAG Energy Services, können nun auch technische Geschäftsprozesse nahtlos in die IT-gestützte Betriebsführung und Instandhaltung eingebunden und somit digitalisiert werden.

    Weiterlesen

    STEAG-Forschungsleiter Wolfgang Benesch ausgezeichnet

    VGB PowerTech verleiht Guilleaume-Gedenkmünze für Verdienste um Gemeinschaftsarbeit der Kraftwerksbetreiber.

    Weiterlesen

    Brasilien: Starkes Wachstum mit erneuerbaren Energien

    SES do Brasil baut Marktposition seit Anfang 2017 deutlich aus. Mitte Juli 2018 schloss STEAG Energy Services (SES) do Brasil neue Wartungsverträge für acht Windkraftparks und weitere Betriebsführungsvereinbarungen für Solarkraftwerke ab. Die STEAG-Tochter übernimmt damit die Betriebsführung und Instandhaltung (O&M) bei mehr als 30 EE-Anlagen (Photovoltaik, Windkraft, Wasserkraft und Biomasse).

    Weiterlesen

    Wir stehen für maximale Performance und Verfügbarkeit von Energieanlagen

    Nur mit einer dauerhaft wirtschaftlichen und hochverfügbaren Anlage erreichen Sie die bestmögliche Positionierung in Ihrem Markt. Ein hoher Wirkungsgrad in der Auslegung und dem täglichen Betrieb, eine hohe Verfügbarkeit und niedrige Betriebs- und Instandhaltungskosten gehören dabei zu den wesentlichen Stellschrauben.

    Weiterlesen

    Instandhaltungssystem SI®/PAM

    Mehr Transparenz, Sicherheit und Kosteneffizienz in der Betriebsführung technischer Anlagen. Themen wie Industrie 4.0, Smart Maintenance, Machine Learning und der damit verbundene digitale Wandel erfordern kurze Reaktionszeiten und ein hohes Maß an Flexibilität.

    Weiterlesen